Geschäftsbericht 2014

Key Visual mit beeindruckender WirkungKey Visual mit beeindruckender Wirkung

Dramaturgie der Fortbewegung

 

Wie im Vorjahr zeichnete sich Frau Wolf verantwortlich für die Idee und Entwicklung des neuen Key Visuals, dem Projektmanagement zur Umsetzung des fast 100-seitigen Geschäftsberichts plus begleitender Maßnahmen. Von September 2014 bis Februar 2015. Genaugenommen bis zum 26. Februar, denn dann sollte zum angekündigten Termin veröffentlicht werden. So der Plan!

Für den Fahrzeuglenker unsichtbar steuern die klitzekleinen Bauteile und Systemlösungen von Micronas eine Vielzahl von Anwendungen im Fahrzeug. Vom Antriebsstrang, über den Fahrzeuginnenraum sowie im Bereich der Sicherheit und des Komforts. Wie gesagt, sehen kann man die Produkte nicht – auf die Anwendungen, die sie ermöglichen, möchte man als Fahrer aber nicht mehr verzichten. Egal ob man eine Limousine, einen City-Flitzer, einen Van, ein Cabriolet oder wie zuletzt thematisiert das E-Car steuert.

Frau Wolfs Idee war es näher hinzuschauen: die Dramaturgie der Fortbewegung an sich erlebbar zu machen um damit die Anwendungen oder besser ihren Nutzen zu inszenieren. Mit dem neuen Titelbild rast der Betrachter dem Horizont entgegen – nur wenige Zentimeter über dem Asphalt. Frau Wolf scribbelte also mit wenigen Linien das Automobil, zumindest den sichtbaren Teil davon, und recherchierte nach einem passenden Bild: passend in Perspektive, passend in der Farbe, der Bildsprache und natürlich der Dramaturgie! Zusammengesetzt verfehlen die Einzelteile ihre beeindruckende Wirkung nicht.

Angefangen von der Projekt- und Kapazitätenplanung, also der Erstellung eines Timings und Benennung der Verantwortlichkeiten, dem Briefing aller beteiligten Leistungserbringer (Grafik-Designer, Produktioner, Übersetzungsdienstleister, das Lektorat, die Druckerei, das Aktienregister), über Koordination, Auflagenplanung, Zeit-/Budget- und Kostenkontrolle bis zur termingetreuen Lieferung an die gewünschten Lieferadressen bzw. dem Versand an die Aktionäre.

Nach der heißen Phase, in den ersten beiden Monaten des Jahres sollte ein Großteil des Geschäftsberichts aufgesetzt und befüllt werden, war der Geschäftsbericht wie auch der Compensation Report pünktlich zum Veröffentlichungstermin fertiggestellt und auf www.micronas.com verfügbar. Die korrespondierenden Maßnahmen, die Einladung zur GV-Versammlung und der Aktionärsbrief gingen in den Postversand. Alles wie geplant!

Annual Report 2014

Frau Wolf scribbelt das Fahrzeug

Frau Wolf scribbelt das Fahrzeug