Alle Jahre wieder bindet sich Frau Wolf die Schürze um!

Zartbitter, weiße und Vollmilch-Schokolade, Zimtstangen, Kakao, Sahne und Puderzucker. Dazu ein Gläschen trockener Champagner und noch ein paar weitere (geheime) Zutaten. Dann hat Frau Wolf geschnitten, die Schokolade temperiert, vermengt und verrührt. Zum Schluss die Kugeln gerollt, bestäubt und in bunte Förmen gesetzt.

Voila – die Pralinen sind fertig!

Mit etwas Glück hängt demnächst eine Kostprobe an Frau Wolfs Weihnachtsgruß! Mit Sicherheit liegen die Leckereien aber im Hinterhof-Häuschen parat. Wer kosten möchte, macht einen Abstecher zu Frau Wolf!

Solange der Vorrat reicht!