Kampagne: Frau Wolf pitched und gewinnt!


Wer hat eigentlich diese tolle Kampagne entwickelt?

Online Portal sucht Werbeagentur. Diese Anfrage erreichte Frau Wolf bereits Ende letzten Jahres. TICKET, etablierter Tippgeber für Freizeit, Veranstaltungen und Konzerte in Südbaden, wollte „richtig“ online gehen. Erklärtes Ziel: bz-ticket.de mittelfristig zum führenden Freizeit-Portal in Südbaden machen!

Zum Launch des Portals sollte eine Kampagne konzipiert und entwickelt werden, die das Online-Angebot bekannt macht und Reichweite generiert. Menschen in Südbaden sollen von bz-ticket.de erfahren und begeistert werden. Menschen, die das „alte“ TICKET kennen, sollten erklärt bekommen was es mit dem „neuen“ bz-ticket.de auf sich hat.

Herausforderung dabei: Die potentielle Zielgruppe bildet einen Querschnitt durch die Bevölkerung mit ihren unterschiedlichsten Interessen und Vorlieben bei der Freizeitgestaltung: Von der Hochkultur bis zum Dorfhock, vom Rockkonzert bis zum Wandertipp. Alle Interessen sollten innerhalb einer Strategie angesprochen werden. Crossmedial, emotional in Wort und Bild und mit starker, direkter Ansprache.

Kniffelig, aber spannend. Die Aufgabe passt gut zu Frau Wolf, ihrem Leistungsangebot und ihren Stärken. Einmal darüber geschlafen nahm Frau Wolf die Herausforderung an und ging ins Rennen.

14 Tage später präsentierte Frau Wolf bei herrlichstem Sonnenschein auf der obersten Etage des BZ-Pressehauses einem Plenum bestehend aus Verlagsleitung, Leitung Marketing, Online-Redaktionen und Produkt-Management ihre Kampagnen-Idee.

Fast spannender gestaltete sich dann die Zeit bis zur Entscheidung… Und dann endlich. Anfang des Jahres machte es „Bling“ in Frau Wolfs Mailbox und die Nachricht von Marc Esslinger (Teamleitung & Marketing Manager) ploppte auf: „Hallo Frau Wolf, Ihre Ideen und Ansätze haben in unserem Hause bei allen beteiligten Personen sehr positiven Anklang gefunden. Sehr gerne wollen wir die Werbekampagne zur Einführung von bz-ticket.de mit Ihnen gemeinsam umsetzen!“

Damit hatte sich Frau Wolf gegen drei weitere Anbieter durchgesetzt und den Etat für sich entschieden. Yeah! Seit dem 18. April 2015 sind die Motive der Einführungskampagne crossmedial zu bestaunen. Frau Wolf ist ein kleines bisschen stolz und drückt bz-ticket.de alle Daumen für eine erfolgreiche Einführung und das Erreichen der gesteckten Ziele!